Home      Unternehmen      Architektur      Technische Gebäudeausrüstung      Veröffentlichungen      Kontakt      Impressum

Projekt
Umbau und Modernisierung des Freibades Braunfels

Auftraggeber
Magistrat der Stadt Braunfels

Maßnahmen
- Abbruch Kleinkinderbecken
- Neubau Ersatzbecken mit Fliesenauskleidung
- Edelstahlauskleidung des Kombibeckens
- Neubau Sprunganlage
- Neubau einer Badeaufsicht mit Eltern-Kind-Raum
- Errichtung eines Behinderten-Sanitärraumes
- Neubau eines unterirdischen Technikkellers
- Modernisierung der Trink- und Abwasseranlage
- Modernisierung der Wasseraufbereitungsanlage -
            2 Umwälzkreisläufe 400 m³/h
- Neubau Niederspannungshauptverteilung (NSHVT)

Ausführungszeitraum
2000 bis 2002

Baukosten
2,5 Mio. € netto gesamt
(Trink- und Abwasseranlage 24.000 €)
(Wasseraufbereitungsanlage 359.000 €)
(Elektrotechnik 30.000 €)

Wasserflächen
Mehrzweckbecken
Springerbereich (WT 3,80 m) 150 m²
Schwimmerbereich (WT 2,10 m) 250 m²
Nichtschwimmerbereich (WT 1,00 m) 257 m²

Kleinkinderbecken (WT 0,20 - 0,60 m) 132 m²

Attraktionen
Mehrzweckbecken mit 1-m- und 3-m-Sprungbrett

Kleinkinderbecken mit Schwallbrause, Spritzente, drei Bodenbrodlern und Elefantenrutsche

'Archiv des Badewesens'
Veröffentlichung

Link
www.braunfels.de

Badeaufsicht

     zurück


PGH Hildesheim GmbH     Immengarten 49     31134 Hildesheim

 

Fon 05121 / 1382-0     Fax 05121/1382-30     pgh@pgh-baeder.de