Home      Unternehmen      Architektur      Technische Gebäudeausrüstung      Veröffentlichungen      Kontakt      Impressum

Projekt
Neubau Sport- und Freizeitbad 'Wellenspiel' Meißen

Auftraggeber
Stadtentwicklungs- und Erneuerungsgesellschaft Meißen

Ausführungszeitraum
1998 bis 1999

Baukosten
10,2 Mio. € netto

Nutzflächen
Untergeschoss 1424 m²
Erdgeschoss 2874 m²
Obergeschoss 1355 m²

Wasserflächen
Innen
Sportwellenbecken 312 m²
Attraktionsbecken 80 m², WT 1,25 m
Kleinkinderbecken 40 m², WT 0,00 – 0,60 m

Außen
Attraktionsbecken  170 m², WT 1,35 m
Solebecken  80 m², WT 1,35 m

Attraktionen Bad
Innen
Sportwellenbecken mit 1-m- und 3-m-Sprungbrett
Attraktionsbecken mit Wirbelbucht, Sprudeldüsen
85 m Wasserrutsche
Kleinkinderbecken mit Kinderrutsche, Wassersprüher und Wasserkanone
Whirlpool, Solarien

Außen
Solebecken
Attraktionsbecken mit Strömungskanal, Wasserfall, Sprudelliegen, Wasserkanone, Wirbelbucht, Felsgrotte, Massagedüsen und Bodenbrodlern
Kleinkinderbecken mit Schiffchenkanal und Rutsche

Attraktionen Saunaanlage
Innen
römisches Dampfbad, Kräutersauna mit Farblichttherapie, Finnische Sauna, Solarium, Tauchbecken, Fußwärmebecken, Abkühl- und Erlebnisduschen, Saunabar

Außen
Saunabecken, Blockhaussauna

'Archiv des Badewesens'
Veröffentlichung

Link
www.wellenspiel.de

Luftbild
Sportbecken

     zurück


PGH Hildesheim GmbH     Immengarten 49     31134 Hildesheim

 

Fon 05121 / 1382-0     Fax 05121/1382-30     pgh@pgh-baeder.de