Home      Unternehmen      Architektur      Technische Gebäudeausrüstung      Veröffentlichungen      Kontakt      Impressum

Projekt
Umbau und Modernisierung des Freibades in Papenhorst

Auftraggeber
Samtgemeinde Wathlingen

Maßnahmen
1.BA
Umbau des Schwimmerbeckens in ein Kombibecken incl. PVC- Beckenauskleidung. Erneuerung des Durchströmungssystems (Starhlenturbolenzverfahren). Anbindung an die vorhandenen Wassertechnik. Neubau einer Brücke zwischen den Beckenbereichen. Attraktivierung des Beckenumgangs durch ein Sonnendeck sowie einer neuen Badeaufsicht. Umgestaltung des Nichtschwimmerbeckens zu einem Strandbereich. Neubau eines Kleinkinderbeckens als GFK-Becken. Ausbildung des Sonnenschutzes des Kleinkinderbeckens in Form einens Sonnensegels.  
2.BA
Umbau und Sanierung des Nebenraumprogramms.

Ausführungszeitraum
1.BA
in Ausführung
2.BA
in Planung

Baukosten
1.BA
1,6 Mio. € netto

Wasserflächen
Schwimmer-/Springerbereich    
             705m² Wasserfläche
             4 Bahnen 50m
             2 Bahnen 25m
Nichtschwimmerbereich
             533m² Wasserfläche
             4 Trimmbahnen 25m
Kleinkinderbecken
             88m² Wasserfläche
             3 Wassertiefenzonen

Attraktionen
Springerbereich mit 1-m und 3-m- Brett und 3-m und
5-m- Plattform. Nichtschwimmerbereich mit Edelstahl- Breitrutsche, Wasserpilz, Massagebucht, Wasserfall;
Nackendusche und Wasserkanone. Das Kleinkinderbecken beinhaltet einen Schiffchenkanal, Kippeimer, Kinderrutsche, Bodenbrodler, Spritzente und Schwallbrause.

Grundriss Beckenlandschaft
Ansicht Brücke
Schwimmmeisteraufsicht

     zurück


PGH Hildesheim GmbH     Immengarten 49     31134 Hildesheim

 

Fon 05121 / 1382-0     Fax 05121/1382-30     pgh@pgh-baeder.de